UNSER AKTUELLES ANGEBOT

MAZAY CAFÉ

JUHUU, DAS CAFÉ IST WIEDER OFFEN.

Komm vorbei, um Tee zu trinken, Leute zu treffen oder um Unterstützung bei einem ganz persönlichen Anliegen zu erhalten. Jede*r ist willkommen. 

Dienstag bis Donnerstag, 14 bis 18 Uhr**

Kapellenstrasse 24a, Bern

**Dienstags wird der Treff von frabina betrieben, das Angebot ist gleich.

IMG-20200714-WA0008.jpg

ALLTAGSBEGLEITUNG

Wer seine aktuelle Situation als belastend empfindet, erhält von uns eine Begleiter*in, eine Bezugsperson. Alltagsbegleiter*innen bieten Halt, motivieren, zeigen Möglichkeiten auf, unterstützen im Alltag. 

Viele unserer Alltagsbegleiter*innen wissen aus eigener Erfahrung, was es heisst, in der Fremde anzukommen.

Foto von Dominik (1).jpg

SECHS NEUE ANGEBOTE

Sechs weitere Projekte sind geplant oder im Aufbau:

  • Nachhilfe

  • Übersetzungen

  • Hilfe bei rechtlichen Anliegen

  • Sorgenberatung

  • Hilfe bei Bewerbung und Wohnungssuche

  • Events

Hier erfährst du mehr.

unterricht.jpg
 

UNSERE FREUND*INNEN

Projekte von Freiwilligen, die alle kennen müssen, die mit Asylsuchenden, vorläufig Aufgenommenen und Flüchtlingen zu tun haben.

Wandern_für_alle.jpg

WANDERN FÜR ALLE

Wandern - die perfekte Plattform, um unkompliziert neue Kontakte zu knüpfen und dabei Deutsch zu sprechen. Im Freiwilligenprojekt "Wandern für alle" sind Migrant*innen und Einheimische zusammen unterwegs. Immer mit dabei: Viele, viele Mazay-Teilnehmer*innen.

7.jpg

HEKS@HOME

Heks@home ermöglicht Migrantinnen mit geringen Deutschkenntnissen ein Praktikum in einem deutschsprachigen Haushalt. Win-Win! Mazay-Teilnehmerinnen haben sehr viel profitiert!

800_5f20589514c7a.webp

DEUTSCH ZENTRAL

Deutsch zentral ist die grösste von Freiwilligen betriebene Deutschschule in Bern. Die Kurse sind kostenlos und für Personen, die keine anderen Kurse finanzieren können.

Bildschirmfoto 2020-09-03 um 11.06.03.pn

FRABINA

Die Fachstelle frabina berät binationale Paare und betreibt dienstags den Café-Treff an der Kapellenstrasse 24a mit uns zusammen.

 
alphabuch.jpg

GRATIS DEUTSCHKURSE

Wir empfehlen Mazay-Teilnehmer*innen folgende Deutschkurse von Freiwilligen:

  • Deutsch Zentral: Kurse von der Alphabetisierung bis zum Niveau B1, je 2x pro Woche plus Hausaufgaben, nach Lehrmittel.

  • Schule Morillon (keine Webseite): Kurse in Kleingruppen, A1 bis B1, Vorbereitung auf Zertifikatsprüfungen, 2x pro Woche plus Hausaufgaben.

  • denk:mal - Autonome Schule Bern: Niederschwellige Deutschkurse, täglich, unverbindlich, ohne Anmeldung.

  • Deutsch-Lernfoyer Länggasse: Niederschwelliger Unterricht in Kleingruppen, super für eher Schulungewohnte, Montagnachmittag.

  • Zentrum 5: Niederschwellige Deutschkurse, nur für Frauen.

klettern.jpg

AKTIVITÄTEN

Unsere Lieblingsangebote:

  • Interkultureller Wanderverein: Wanderungen im Kanton Bern, ÖV-Kosten werden bei Bedarf übernommen. 

  • Sonnenhaus Ziegler: Kleiderspenden sortieren für Geflüchtete, die es noch nicht hierher geschafft haben, Freiwilligenarbeit, 1x pro Woche. 

  • Werkstatt 77: Offene Werkstatt für vorgegebene oder eigene Projekte, 3x pro Woche offen.

  • Fitness-Training: Kostenloses Gruppentraining für Kraftausdauer, jeden Donnerstagabend.

  • Kletterprojekt MaxiBloc: Bouldern für Kids und Erwachsene mit Hilfe von Profis, jeden Freitagabend im O'Bloc.

37354476_10215011234147360_3304456500767

BERATUNGSANGEBOTE

Diese Beratungsangebote nutzen wir:


  • Papilio: Der Verein bildet ein Netzwerk aus Fachpersonen aus dem psychologischen, psychotherapeutischen und sozialpsychiatrischen Bereich und vermittelt Therapieplätze an Geflüchtete.

  • Berner Schuldenberatung: Berät überschuldete Privatpersonen, in unserem Fall Asylsuchende, die Opfer von Betrugsversuchen geworden sind.

in Negotiation

ANWÄLT*INNEN UND RECHTSBERATUNG

Mazay-Mitglieder empfehlen bei rechtlichen Anliegen folgende Anwält*innen und Fachstellen: 

Kostenlos: 

Bezahlte Anwält*innen im Asylbereich: