UNSER AKTUELLES ANGEBOT

MAZAY CAFÉ

ACHTUNG: Ab 14.9. gilt bei uns eine Zertifikatpflicht.

Komm vorbei, um Tee zu trinken, Leute zu treffen oder um Unterstützung bei einem ganz persönlichen Anliegen zu erhalten. Jede*r ist willkommen. 

Dienstag bis Donnerstag, 14 bis 18 Uhr

Beundenfeldstrasse 13, Bern

WhatsApp Image 2021-08-25 at 19.45.03.jpeg

ALLTAGSBEGLEITUNG

Wer seine aktuelle Situation als belastend empfindet, erhält von uns eine Begleiter*in, eine Bezugsperson. Alltagsbegleiter*innen bieten Halt, motivieren, zeigen Möglichkeiten auf, unterstützen im Alltag. 

Viele unserer Alltagsbegleiter*innen wissen aus eigener Erfahrung, was es heisst, in der Fremde anzukommen.

Foto von Dominik (1).jpg

SECHS NEUE ANGEBOTE

Sechs weitere Projekte sind geplant oder im Aufbau:

  • Nachhilfe

  • Übersetzungen

  • Hilfe bei rechtlichen Anliegen

  • Sorgenberatung

  • Hilfe bei Bewerbung und Wohnungssuche

  • Events

Hier erfährst du mehr.

unterricht.jpg
 

UNSERE FREUND*INNEN

Projekte von Freiwilligen, die alle kennen müssen, die mit Asylsuchenden, vorläufig Aufgenommenen und Flüchtlingen zu tun haben.

Wandern_für_alle.jpg

WANDERN FÜR ALLE

Wandern - die perfekte Plattform, um unkompliziert neue Kontakte zu knüpfen und dabei Deutsch zu sprechen. Im Freiwilligenprojekt "Wandern für alle" sind Migrant*innen und Einheimische zusammen unterwegs. Immer mit dabei: Viele, viele Mazay-Teilnehmer*innen.

7.jpg

HEKS@HOME

Heks@home ermöglicht Migrantinnen mit geringen Deutschkenntnissen ein Praktikum in einem deutschsprachigen Haushalt. Win-Win! Mazay-Teilnehmerinnen haben sehr viel profitiert!

800_5f20589514c7a.webp

DEUTSCH ZENTRAL

Deutsch zentral ist die grösste von Freiwilligen betriebene Deutschschule in Bern. Die Kurse sind kostenlos und für Personen, die keine anderen Kurse finanzieren können.

Bildschirmfoto 2020-09-03 um 11.06.03.pn

FRABINA

Die Fachstelle frabina berät binationale Paare und betreibt dienstags den Café-Treff an der Kapellenstrasse 24a mit uns zusammen.

 
alphabuch.jpg

GRATIS DEUTSCHKURSE

Wir empfehlen Mazay-Teilnehmer*innen folgende Deutschkurse von Freiwilligen:

  • Deutsch Zentral: Kurse von der Alphabetisierung bis zum Niveau B1, je 2x pro Woche plus Hausaufgaben, nach Lehrmittel.

  • Schule Morillon (keine Webseite): Kurse in Kleingruppen, A1 bis B1, Vorbereitung auf Zertifikatsprüfungen, 2x pro Woche plus Hausaufgaben.

  • denk:mal - Autonome Schule Bern: Niederschwellige Deutschkurse, täglich, unverbindlich, ohne Anmeldung.

  • Deutsch-Lernfoyer Länggasse: Niederschwelliger Unterricht in Kleingruppen, super für eher Schulungewohnte, Montagnachmittag.

  • Zentrum 5: Niederschwellige Deutschkurse, nur für Frauen.

klettern.jpg

AKTIVITÄTEN

Unsere Lieblingsangebote:

  • Interkultureller Wanderverein: Wanderungen im Kanton Bern, ÖV-Kosten werden bei Bedarf übernommen. 

  • Sonnenhaus Ziegler: Kleiderspenden sortieren für Geflüchtete, die es noch nicht hierher geschafft haben, Freiwilligenarbeit, 1x pro Woche. 

  • Werkstatt 77: Offene Werkstatt für vorgegebene oder eigene Projekte, 3x pro Woche offen.

  • Fitness-Training: Kostenloses Gruppentraining für Kraftausdauer, jeden Donnerstagabend.

  • Kletterprojekt MaxiBloc: Bouldern für Kids und Erwachsene mit Hilfe von Profis, jeden Freitagabend im O'Bloc.

37354476_10215011234147360_3304456500767

BERATUNGSANGEBOTE

Diese Beratungsangebote nutzen wir:


  • Papilio: Der Verein bildet ein Netzwerk aus Fachpersonen aus dem psychologischen, psychotherapeutischen und sozialpsychiatrischen Bereich und vermittelt Therapieplätze an Geflüchtete.

  • Berner Schuldenberatung: Berät überschuldete Privatpersonen, in unserem Fall Asylsuchende, die Opfer von Betrugsversuchen geworden sind.

in Negotiation

ANWÄLT*INNEN UND RECHTSBERATUNG

Mazay-Mitglieder empfehlen bei rechtlichen Anliegen folgende Anwält*innen und Fachstellen: 

Kostenlos: 

Bezahlte Anwält*innen im Asylbereich: